Kindergarten Enneberg

Kindergarten Enneberg

Kindergarten Enneberg

Der Kindergarten Enneberg befindet sich in St. Vigil in den Südtiroler Dolomiten. Die in die Jahre gekommene bestehende Struktur wurde energetisch saniert und mit zusätzlichen pädagogischen Räumlichkeiten zu einem kindergerechten Ort der Entfaltungsmöglichkeiten erweitert. Vordergründig war das gewünschte Raumprogramm aus dem Auge der Kinder zu denken und mit der Architektur eine Antwort auf eine zeitgemäße pädagogische Entwicklungsmöglichkeit zu geben. Kindgerechte und lichtdurchflutete Räumlichkeiten zur Förderung des kreativen Wesens der Kinder sind das Ergebnis eines interaktiven Planungsprozesses mit dem leitenden Personal und der Gemeindeverwaltung. Die Flexibilität der Räume sowie deren Proportion und Maßstab wurden auf die unterschiedlichen Bedürfnisse zugeschnitten und berücksichtigen sowohl gemeinschaftliche Räume als auch individuelle Rückzugsorte- sogenannte Höhlen und Nischen. Im Kindergarten sind zusätzlich auch Räume für das Personal, für die Versorgung und für die motorische Bewegung untergebracht.

Das Fassadenbild gibt das spielerische Wesen der Kinder wider und macht sie zum Spiegelbild der Akteure. Das farbenfrohe Konzept verleiht dem Gebäude neben seiner Gebäudeform einen besonderen Charakter. Im geschlossenen Zustand erscheint das Gebäude als homogener und hell gehaltener schlichter Baukörper. Die unterschiedliche Staffelung der Fassadenöffnungen ergeben gezielte Ein- und Ausblicke in die umgebende alpine Landschaft der Südtiroler Dolomiten. Die breiten Fensternischen im Innenbereich sind als Sitz- und Spielbereiche mit den jeweiligen Räumen verschmolzen und werden so Teil der Nutzung. Kreisrunde Ausschnitte in Schiebetüren und Möbel schaffen gezielte Sichtverbindungen und stehen als Metapher für die Gemeinschaft und den täglichen Morgenkreises.

Um die Kreativität der Kinder bestmöglich zu fördern, wurden in Zusammenarbeit mit den Interior Designern von MarchGut aus Linz maßgeschneiderte Möbel entworfen. Es handelt sich dabei um sogenannte Bildungsmodule, welche im Raum frei bewegt werden können und die Primärbedürfnisse der Kinder decken. Die Bildungsmodule sind in Quaderform aus Massivholz gefertigt und das Innenleben mit funktionsgerechten Oberflächen ausgestattet. Die Bildungsmodule schaffen Raum für das Geschichten erzählen, das Handwerk und Erlernen von klein motorischen Fähigkeiten sowie der Bewegung. Zudem wurden stapelbare Tische und Stühle aus massiven Eichenholz konzipiert.

Der Kindergarten Enneberg kombiniert Funktion und Architektur zu einem Ort, an dem sich die rund hundert Kinder mit Freude aufhalten und entfalten können.

Kindergarten Enneberg und Umgebung

 

Kindergarten Enneberg Innenraum

 

Kindergarten Enneberg Innenraum 2

 

Kindergarten Enneberg Bad

 

Kindergarten Enneberg Bildungsmodul Lesen

 

Stapelbarer Stuhl

 

Kindergarten Enneberg Fensternische