Architekt Andreas Gruber

Architekt Andreas Gruber aus Schabs setzt sich engagiert für eine individuelle Architektur mit besonderen Qualitätsansprüchen und Wiedererkennungswert ein. Qualität unter Berücksichtigung nachhaltiger, sozioökonomischer Interessen ist die oberste Prämisse, sowohl in der Objektplanung als auch in der Planung neuer Siedlungslandschaften und des öffentlichen Raumes. Respektvoll ist sein Umgang mit der Naturlandschaft. Er liebt besondere Herausforderungen.

Architekt Andreas Gruber ist neben der Objektplanung auch Experte für Urbanistik, Durchführungsplanung und Ensembleschutz. Er berät öffentliche Körperschaften und Institutionen, leitet Seminare und wirkt als Fachjuror in Architekturwettbewerben für Objektplanung und Siedlungsplanung mit.

Zu seinen Schwerpunkten in der Objektplanung gehören Wohnbauten, Hotelbauten, landwirtschaftliche oder gewerbliche Betriebe, Neubauten, Umbauten oder Sanierungen, Innenraumplanung.

„Qualität bedeutet innovative, fortschrittliche Baukultur, die in der Tradition ihre Wurzeln hat. Eine Architektur der Werte und des nachhaltigen Umgangs mit Ressourcen.“

Architekt Andreas Gruber- Schabs

Architekt Andreas Gruber setzt auf Forschung und Innovation. Das Entdecken und Weiterentwickeln ist Teil der Kultur des Menschen.

Arbeitsweise.

Für jede Planungsaufgabe setzt Architekt Andreas Gruber ein Team zusammen, mit dem alle Aspekte einer Projektaufgabe durchleuchtet und der besten Lösung zugeführt werden. Das Arbeiten im interdisziplinären Netzwerk schafft einen umfassenden Mehrwert und öffnet neue Betrachtungsweisen. Zielorientiert werden Studien und Modelle entwickelt. Eine Arbeitsmethodik, mit welchen funktionierende Prototypen geschaffen werden. Bauen ist kein Experiment, sondern Leidenschaft und Vertrauen. Die Marke und Bedürfnis seiner Auftraggeber stehen dabei immer im Fokus.

Ideelle Grundsätze

Bei seinen Entwürfen für Objektbauten oder Durchführungsplanung lässt sich Architekt Andreas Gruber von der Charakteristik und Qualitäten des Umfeldes inspirieren. Seine Bauten sind in der Kultur des Ortes und des Landes verankert. Sie sind vom Respekt für Landschaft und von Kulturbewusstsein getragen. Architektur ist für ihn Identität und Geschichte.

„Die Bauten sind keine Serienprodukte, sondern bauherrenbezogene Maßanfertigungen mit Qualität.„

Christine Tschöll

Im Bereich des Hotelbaus und der gewerblichen Bauten ist Architektur für Architekt Andreas Gruber eine Marke mit Corporate Design. Die Architektur muss so individuell und ausdruckstark sein, dass sie für den Betrieb wirbt. Besondere Sorgfalt legt Architekt Andreas Gruber auf die Planung des Innenraumes. Hier soll Architektur in besonderer Weise zur Emotion werden, Atmosphäre schaffen, die belebt und animiert. Die Bedürfnisse des Menschen stehen dabei im Mittelpunkt.